Fulminant Zusatzprodukte für Rinder

Klicken Sie hier um im Online-Katalog zu blättern

Produktfinder Zusatzprodukte

  Boost Digest Konzentrat Geburt Säure
Hefe Aktiv   x      
Porcutox   x      
Vita-Konzentrat     x x  
Beta-Konzentrat     x  x  
Harnstoff Plus 80 x        
Harnstoff-Calcium-Mix x        
Fulminant Energie x        
Abkalbetrunk       x  
Bierhefe Malzkraft   x      
TMR Acid         x

Zusatzprodukte für Rinder

0,00
Preis auf Anfrage

Hefe Aktiv

Mineralfuttermittel für Hochleistungskühe und Mastrinder

Lebendhefe
Die Futteraufnahme und Verdaulichkeit stoßen an Grenzen. Der Versuch mit mehr Kraftfutter den Nährstoffbedarf aufzufüllen scheitert meist.


Bessere Futterverwertung
Lebendhefe schafft ideale Lebensbedingungen für Pansenbakterien und verbessert somit die Futterverwertung der Tiere.

Höhere TS-Aufnahme
Durch die leichtere Verwertung des Futters erhöht sich sich Futteraufnahme.

Bessere Milchinhaltstoffe
Durch die bessere Verwertung führt der Einsatz von Lebendhefe zum Anstieg der Milchinhaltsstoffe.

Traubenkerne
Die natürlichen Antioxidantien in den Traubenkernen sind 18,4 mal so stark wie Vitamin C und ca. 50 mal so stark wie Vitamin E.

 

200 x 10 9 KBE Saccharomyces cerevisiae
( CNCM I-1077, E 1711)
weitere Inhaltsstoffe und Zusammensetzung siehe Einlegeblatt.

Unser Tip:
Setzen Sie zu Beginn eine Kur von 6 Wochen mit je 80g täglich an.

 

Fütterungshinweis

Milchkühe:
Die ersten 150 Laktationstage 50 g pro Tier und Tag zufüttern, danach kann auf 30 g reduziert werden.
Mastbullen:
Während der gesamten Mastzeit 40 g pro Tier und Tag zufüttern.

Mehr anzeigen >>


Hefe Aktiv

0,00Preis auf Anfrage

Mineralfuttermittel für Hochleistungskühe und Mastrinder

Lebendhefe
Die Futteraufnahme und Verdaulichkeit stoßen an Grenzen. Der Versuch mit mehr Kraftfutter den Nährstoffbedarf aufzufüllen scheitert meist.


Bessere Futterverwertung
Lebendhefe schafft ideale Lebensbedingungen für Pansenbakterien und verbessert somit die Futterverwertung der Tiere.

Höhere TS-Aufnahme
Durch die leichtere Verwertung des Futters erhöht sich sich Futteraufnahme.

Bessere Milchinhaltstoffe
Durch die bessere Verwertung führt der Einsatz von Lebendhefe zum Anstieg der Milchinhaltsstoffe.

Traubenkerne
Die natürlichen Antioxidantien in den Traubenkernen sind 18,4 mal so stark wie Vitamin C und ca. 50 mal so stark wie Vitamin E.

 

200 x 10 9 KBE Saccharomyces cerevisiae
( CNCM I-1077, E 1711)
weitere Inhaltsstoffe und Zusammensetzung siehe Einlegeblatt.

Unser Tip:
Setzen Sie zu Beginn eine Kur von 6 Wochen mit je 80g täglich an.

 

Fütterungshinweis

Milchkühe:
Die ersten 150 Laktationstage 50 g pro Tier und Tag zufüttern, danach kann auf 30 g reduziert werden.
Mastbullen:
Während der gesamten Mastzeit 40 g pro Tier und Tag zufüttern.


Mehr anzeigen >>


0,00
Preis auf Anfrage

Porcutox

Zur Inaktiverung von Pilzgiften im Getreide


Mykotoxine
Durch extreme Wetterlagen bei der Ernte leidet die Qualität des Ernteguts. Nasses, feuchtes Wetter und ausgewaschenes Getreide sind der optimale Nährboden für
Toxine. Die Pilzgifte in Getreide und Silage bereiten uns in der Tierernährung immer
mehr Probleme. Bei Mykotoxinen ist das Problem, dass man sie weder sehen noch riechen kann, trotzdem können sie einen hohen Schaden anrichten (Erkrankungen durch Pilz- und
Schimmelgifte).

 

Essentielle Spurenelmente
Helfen dem Immunsystem seine
ursprüngliche Leistungsfähigkeit
wieder herzustellen.
Hefen
Lebendhefe schafft ideale Lebens-
bedingungen für Pansenbakterien und verbessert somit die Futterverwertung
der Tiere

Tonminerale
vermindern die über das Futter
eingebrachte Toxinkonzentration.
Besserer Gesundheitsstatus
Die in Porcutox enthaltene Kombination führt zu einem besseren Gesundheitsstatus der Tiere wie zum Beispiel besseren Milchzellgehalten, weniger Fruchtbarkeitsproblemen, geringere Umrinderungsrate und bessere Abwehrkräfte.

 

Fütterungshinweis:
0,3 % - 0,5 % in der Tagesration einsetzen


Unser Tip:
In Kombination mit Vita-Konzentrat und 
MV Premium einfach unschlagbar gegen hohe Zellgehalte!

Mehr anzeigen >>


Porcutox

0,00Preis auf Anfrage

Zur Inaktiverung von Pilzgiften im Getreide


Mykotoxine
Durch extreme Wetterlagen bei der Ernte leidet die Qualität des Ernteguts. Nasses, feuchtes Wetter und ausgewaschenes Getreide sind der optimale Nährboden für
Toxine. Die Pilzgifte in Getreide und Silage bereiten uns in der Tierernährung immer
mehr Probleme. Bei Mykotoxinen ist das Problem, dass man sie weder sehen noch riechen kann, trotzdem können sie einen hohen Schaden anrichten (Erkrankungen durch Pilz- und
Schimmelgifte).

 

Essentielle Spurenelmente
Helfen dem Immunsystem seine
ursprüngliche Leistungsfähigkeit
wieder herzustellen.
Hefen
Lebendhefe schafft ideale Lebens-
bedingungen für Pansenbakterien und verbessert somit die Futterverwertung
der Tiere

Tonminerale
vermindern die über das Futter
eingebrachte Toxinkonzentration.
Besserer Gesundheitsstatus
Die in Porcutox enthaltene Kombination führt zu einem besseren Gesundheitsstatus der Tiere wie zum Beispiel besseren Milchzellgehalten, weniger Fruchtbarkeitsproblemen, geringere Umrinderungsrate und bessere Abwehrkräfte.

 

Fütterungshinweis:
0,3 % - 0,5 % in der Tagesration einsetzen


Unser Tip:
In Kombination mit Vita-Konzentrat und 
MV Premium einfach unschlagbar gegen hohe Zellgehalte!


Mehr anzeigen >>


0,00
Preis auf Anfrage

Vita Konzentrat

 

Mineralfuttermittel für Rinder, Pferde. Schweine und Hühner zur kurzfristigen zusätzlichen Vitaminversorgung


Vitamine
Vitamine sind organische Verbindungen, die der Organismus nicht als Energieträger, sondern für andere lebenswichtige Funktionen benötigt, die jedoch der Stoffwechsel nicht bedarfsdeckend synthetisieren kann. Vitamine müssen mit der Nahrung aufgenommen werden, sie sind essenziell.
Ihre Aufgabe besteht in einer Regulierung der Verwertung von Kohlenhydraten, Proteinen und Mineralstoffen, sie sorgen für deren Ab- beziehungsweise Umbau und dienen somit auch der Energiegewinnung. Vitamine stärken das Immunsystem und sind unverzichtbar beim Aufbau von Zellen, Blutkörperchen, Knochen und Zähnen. 

 

Zusatzstoffe je kg:

Ernährungsphysiologische Zusatzstoffe:

3.000.000 I.E. Vitamin A (E 672), 200.000 I.E. Vitamin D3 (E 671), 10.000 mg Vitamin E als Alpha-Tocopherolacetat,

400 mg Vitamin B1, 800 mg Vitamin B2, 400 mg Vitamin B6, 4.000 mcg Vitamin B12,

2.400 mg Nikotinsäure, 1.200 mg Pantothensäure, 6.000 mg Vitamin C, 400 mg Vitamin K3, 80 mg Folsäure,

10.000 mcg Biotin, 9.000 mg Cholinchlorid



 

Einsatzempfehlung:

Milchvieh - laktierend:   50 g täglich         

Deckbullen und Hengste:100 g     2 x wöchentlich

Milchvieh - 8 Wo. vor dem Kalben bis zum Besamen:    50 g täglich         

Jungbullen, Jungrinder:    50 g  1 x wöchentlich

Kälber:   50 g 2 x wöchentlich

Sauen – tragend:   20 g täglich         

Jungeber, Jungsauen: 50 g      1 x wöchentlich

Sauen – 3 Wo. vor bis 3 Wo. nach dem Abferkeln: 50 g täglich         

Deckeber: 50 g 3 x wöchentlich

Ferkel: 10 g 3 x wöchentlich



Mehr anzeigen >>


Vita Konzentrat

0,00Preis auf Anfrage

 

Mineralfuttermittel für Rinder, Pferde. Schweine und Hühner zur kurzfristigen zusätzlichen Vitaminversorgung


Vitamine
Vitamine sind organische Verbindungen, die der Organismus nicht als Energieträger, sondern für andere lebenswichtige Funktionen benötigt, die jedoch der Stoffwechsel nicht bedarfsdeckend synthetisieren kann. Vitamine müssen mit der Nahrung aufgenommen werden, sie sind essenziell.
Ihre Aufgabe besteht in einer Regulierung der Verwertung von Kohlenhydraten, Proteinen und Mineralstoffen, sie sorgen für deren Ab- beziehungsweise Umbau und dienen somit auch der Energiegewinnung. Vitamine stärken das Immunsystem und sind unverzichtbar beim Aufbau von Zellen, Blutkörperchen, Knochen und Zähnen. 

 

Zusatzstoffe je kg:

Ernährungsphysiologische Zusatzstoffe:

3.000.000 I.E. Vitamin A (E 672), 200.000 I.E. Vitamin D3 (E 671), 10.000 mg Vitamin E als Alpha-Tocopherolacetat,

400 mg Vitamin B1, 800 mg Vitamin B2, 400 mg Vitamin B6, 4.000 mcg Vitamin B12,

2.400 mg Nikotinsäure, 1.200 mg Pantothensäure, 6.000 mg Vitamin C, 400 mg Vitamin K3, 80 mg Folsäure,

10.000 mcg Biotin, 9.000 mg Cholinchlorid



 

Einsatzempfehlung:

Milchvieh - laktierend:   50 g täglich         

Deckbullen und Hengste:100 g     2 x wöchentlich

Milchvieh - 8 Wo. vor dem Kalben bis zum Besamen:    50 g täglich         

Jungbullen, Jungrinder:    50 g  1 x wöchentlich

Kälber:   50 g 2 x wöchentlich

Sauen – tragend:   20 g täglich         

Jungeber, Jungsauen: 50 g      1 x wöchentlich

Sauen – 3 Wo. vor bis 3 Wo. nach dem Abferkeln: 50 g täglich         

Deckeber: 50 g 3 x wöchentlich

Ferkel: 10 g 3 x wöchentlich




Mehr anzeigen >>


0,00
Preis auf Anfrage

Beta-Konzentrat

Mineralfuttermittel für Rinder, Pferde, Schweine und Schafe zur kurzfristigen, zusätzlichen Carotin - und Vitaminversorgung

Beta Carotin
Beta-Carotin ist die Vorstufe von Retinol (Vitamin A) und wird deshalb auch als Provitamin A bezeichnet.
Vitamin A
Dient zum Schutz der Schleimhäute und zur Regeneration der Fruchtbarkeitsorgane.
Vitamin E
schützt vor entzündlichen Prozessen und dient als Zellschutz (Antioxidanz).

 

Durch den schnellen Abbau von Carotin in der Mais- und Grassilage ist es unbedingt erfordelich, diesen Verlust durch Carotin wieder auszugleichen!

 

Unser Tip:
Einsatz bei unterschreiten der Grenzwerte im Blut, Rationen mit hohem Maissilageanteil, Kaliumreichen Rationen, konzentratreichen Rationen mit hohem Gehalt an Zucker und Stärke und bei Fütterung von Silagen mit einem pH-Wert < 3,6.

 



Mehr anzeigen >>


Beta-Konzentrat

0,00Preis auf Anfrage

Mineralfuttermittel für Rinder, Pferde, Schweine und Schafe zur kurzfristigen, zusätzlichen Carotin - und Vitaminversorgung

Beta Carotin
Beta-Carotin ist die Vorstufe von Retinol (Vitamin A) und wird deshalb auch als Provitamin A bezeichnet.
Vitamin A
Dient zum Schutz der Schleimhäute und zur Regeneration der Fruchtbarkeitsorgane.
Vitamin E
schützt vor entzündlichen Prozessen und dient als Zellschutz (Antioxidanz).

 

Durch den schnellen Abbau von Carotin in der Mais- und Grassilage ist es unbedingt erfordelich, diesen Verlust durch Carotin wieder auszugleichen!

 

Unser Tip:
Einsatz bei unterschreiten der Grenzwerte im Blut, Rationen mit hohem Maissilageanteil, Kaliumreichen Rationen, konzentratreichen Rationen mit hohem Gehalt an Zucker und Stärke und bei Fütterung von Silagen mit einem pH-Wert < 3,6.

 




Mehr anzeigen >>


0,00
Preis auf Anfrage

Harnstoff Plus 80

Ergänzungsfuttemittel für Wiederkäuer


80 % Harnstoff
Harnstoff Plus 80 enthält 80% Futterharnstoff.    
Fettschicht
Der Harnstoff ist ummantelt mit einer Fettschicht. So wird der Harnstoff langsam im Pansen freigesetzt (slow release) und steht Pansenbakterien als Stickstofflieferant zur Verfügung.

 

Beim einem Einsatz von
120 g /Kuh/Tag können sie ca.
    · 700 g 40/4 er
    · 650 g Sojaextraktionsschrot (44%)
    · 580 g HP Sojaextraktionsschrot (48%)
pro Kuh und Tag einsparen. 

 

Fütterungshinweis:
Dieses Futter nur an Wiederkäuer ab Beginn des Wiederkauens mit täglich bis zu 30 g je 100 kg Lebendmasse in die Tagesration einmischen (im Austausch gegen Proteinträger wie Soja-/Rapsextraktionsschrot). In der Tagesration sollte 40 g Nichteiweißstickstoff je 100 kg Lebendmasse nicht überschritten werden.

 

Mehr anzeigen >>


Harnstoff Plus 80

0,00Preis auf Anfrage

Ergänzungsfuttemittel für Wiederkäuer


80 % Harnstoff
Harnstoff Plus 80 enthält 80% Futterharnstoff.    
Fettschicht
Der Harnstoff ist ummantelt mit einer Fettschicht. So wird der Harnstoff langsam im Pansen freigesetzt (slow release) und steht Pansenbakterien als Stickstofflieferant zur Verfügung.

 

Beim einem Einsatz von
120 g /Kuh/Tag können sie ca.
    · 700 g 40/4 er
    · 650 g Sojaextraktionsschrot (44%)
    · 580 g HP Sojaextraktionsschrot (48%)
pro Kuh und Tag einsparen. 

 

Fütterungshinweis:
Dieses Futter nur an Wiederkäuer ab Beginn des Wiederkauens mit täglich bis zu 30 g je 100 kg Lebendmasse in die Tagesration einmischen (im Austausch gegen Proteinträger wie Soja-/Rapsextraktionsschrot). In der Tagesration sollte 40 g Nichteiweißstickstoff je 100 kg Lebendmasse nicht überschritten werden.

 


Mehr anzeigen >>


0,00
Preis auf Anfrage

Harnstoff-Calcium Mix

80% Futterharnstoff

Harnstoff Calcium Mix enthält 80 % Futterharnstoff, welcher als Stickstofflieferant für Pansenmikroben ideal geeignet ist. Der Stickstoff wird von Pansenmikroben umgesetzt liefert so Protein. Ein idealer Austausch für Eiweißfuttermittel jeglicher Art! Entdecken Sie Ihren finanziellen Vorteil!

 

Calcium

Trägt zur Erhaltung von Haut, Haar und Knochen bei.

 

Einsatzempfehlung:

50 - 80 g für Rinder ab Beginn des Wiederkauens

Mehr anzeigen >>


Harnstoff-Calcium Mix

0,00Preis auf Anfrage

80% Futterharnstoff

Harnstoff Calcium Mix enthält 80 % Futterharnstoff, welcher als Stickstofflieferant für Pansenmikroben ideal geeignet ist. Der Stickstoff wird von Pansenmikroben umgesetzt liefert so Protein. Ein idealer Austausch für Eiweißfuttermittel jeglicher Art! Entdecken Sie Ihren finanziellen Vorteil!

 

Calcium

Trägt zur Erhaltung von Haut, Haar und Knochen bei.

 

Einsatzempfehlung:

50 - 80 g für Rinder ab Beginn des Wiederkauens


Mehr anzeigen >>


0,00
Preis auf Anfrage

Fulminant Energie

Energie für Hochleistungstiere

 

Energieversorgung der Kuh
Die Energieversorgung einer Kuh stößt immer wieder an Grenzen. Fulminant Energie ist ein zusätzliches Energiekonzentrat welches pansenstabile Energie aus Fett liefert und so die Energie pansensynchron sichert.
Bei einem Energiemangel kommt es häufig zu Fruchtbarkeitsproblemen und Labmagenverlagerungen. Mit Fulminant Top Energie wirken Sie diesen Symptomen entgegen.

 

Fütterungshinweis:
200 - 500 g je Tier und Tag

 

24,5 MJ NEL

 

34,5 MJ ME

 

 

Mehr anzeigen >>


Fulminant Energie

0,00Preis auf Anfrage

Energie für Hochleistungstiere

 

Energieversorgung der Kuh
Die Energieversorgung einer Kuh stößt immer wieder an Grenzen. Fulminant Energie ist ein zusätzliches Energiekonzentrat welches pansenstabile Energie aus Fett liefert und so die Energie pansensynchron sichert.
Bei einem Energiemangel kommt es häufig zu Fruchtbarkeitsproblemen und Labmagenverlagerungen. Mit Fulminant Top Energie wirken Sie diesen Symptomen entgegen.

 

Fütterungshinweis:
200 - 500 g je Tier und Tag

 

24,5 MJ NEL

 

34,5 MJ ME

 

 


Mehr anzeigen >>


0,00
Preis auf Anfrage

Abkalbetrunk

Ergänzungsfuttermittel für Milchkühe

 

Elektrolyte
füllen den durch den Flüssigkeitsverlust entstandenen Mangel wieder auf.
Lebendhefe
Schafft ideale Lebensbedingungen für Pansenbakterien und verbessert somit die Futterverwertung der Tiere. Der Pansen wird stabilisiert und führt daher zur Leistungssteigerung und besseren Milchinhaltsstoffen.
Traubenzucker und Propylenglykol
Liefert der Kuh schnell verfügbare Energie, welche Sie zuvor verbrucht hat.
Leberstimulanz
zur Unterstützung des Fettabbaus

 

Fütterungshinweis:
Ein Beutel (750g Pulver) in mind 20 Liter lauwarmes Wasser einrühren. Direkt nach dem Kalben verabreichen Bei Bedarf Wasser nachfüllen.

 

Im Eimer à 12 Beutel

Mehr anzeigen >>


Abkalbetrunk

0,00Preis auf Anfrage

Ergänzungsfuttermittel für Milchkühe

 

Elektrolyte
füllen den durch den Flüssigkeitsverlust entstandenen Mangel wieder auf.
Lebendhefe
Schafft ideale Lebensbedingungen für Pansenbakterien und verbessert somit die Futterverwertung der Tiere. Der Pansen wird stabilisiert und führt daher zur Leistungssteigerung und besseren Milchinhaltsstoffen.
Traubenzucker und Propylenglykol
Liefert der Kuh schnell verfügbare Energie, welche Sie zuvor verbrucht hat.
Leberstimulanz
zur Unterstützung des Fettabbaus

 

Fütterungshinweis:
Ein Beutel (750g Pulver) in mind 20 Liter lauwarmes Wasser einrühren. Direkt nach dem Kalben verabreichen Bei Bedarf Wasser nachfüllen.

 

Im Eimer à 12 Beutel


Mehr anzeigen >>


0,00
Preis auf Anfrage

Bierhefe Malzkraft

Natürlicher Bioregulator mit diätischer und probiotischer Wirkung


Bierhefe
Gilt als natürlicher Bioregulator mit diätischer und probiotischer Wirkung
Darmflora
stabilisiert die Darmflora, bindet und Inaktiviert Schadstoffe.
B-Vitamine
Liefert wertvolle B-Vitamine.

 

Unser Tip:
Verwenden Sie Bierhefe zur Unterstützung der Pansenfunktion, zur Förderung der Klauengesundheit und bei Fruchtbarkeitsstörungen.

 

Fütterungshinweis
Milchkühe/Rinder:     200 - 300g täglich


Mehr anzeigen >>


Bierhefe Malzkraft

0,00Preis auf Anfrage

Natürlicher Bioregulator mit diätischer und probiotischer Wirkung


Bierhefe
Gilt als natürlicher Bioregulator mit diätischer und probiotischer Wirkung
Darmflora
stabilisiert die Darmflora, bindet und Inaktiviert Schadstoffe.
B-Vitamine
Liefert wertvolle B-Vitamine.

 

Unser Tip:
Verwenden Sie Bierhefe zur Unterstützung der Pansenfunktion, zur Förderung der Klauengesundheit und bei Fruchtbarkeitsstörungen.

 

Fütterungshinweis
Milchkühe/Rinder:     200 - 300g täglich



Mehr anzeigen >>


0,00
Preis auf Anfrage

TMR ACID

TMR-acid ist ein Spezialkonzentrat zur Stabilisierung von TMR-Rationen.

 

Schimmelpilze, Hefen und andere Keime verringern nicht nur die Schmackhaftigkeit des Futters und dadurch die Futteraufnahme, sondern können auch Krankheiten hervorrufen.

 

TMR-acid verhindert aufgrund sehr guter Wirksamkeit gegen Schimmelpilze und Hefen den Verderb von TMR-Rationen. Die Erwärmung des Futters wird ebenfalls verhindert.

Es treten keine Nährstoffverluste auf und die Schmackhaftigkeit des Futters bleibt erhalten. Das Risiko von Verdauungsstörung wird minimiert.

 

Der Einsatz von TMR-acid bietet zusammenfassend folgende Vorteile:

 

  • sehr gute Wirksamkeit gegen Schimmelpilze und Hefen
  • Schutz des Futters vor Nacherwärmung und Nährstoffverlust
  • keine Beeinträchtigung anderer Futterinhaltsstoffe
  • Erhaltung der Schmackhaftigkeit und somit Förderung der Futteraufnahme
  • nicht aggressiv, nicht korrosiv und kein Gefahrgut

 

TMR-acid wird mit einer Aufwandmenge von 1 bis 2 kg / to eingesetzt und ist abhängig von der Lagerdauer, dem Keimdruck und der Umgebungstemperatur.



Mehr anzeigen >>


TMR ACID

0,00Preis auf Anfrage

TMR-acid ist ein Spezialkonzentrat zur Stabilisierung von TMR-Rationen.

 

Schimmelpilze, Hefen und andere Keime verringern nicht nur die Schmackhaftigkeit des Futters und dadurch die Futteraufnahme, sondern können auch Krankheiten hervorrufen.

 

TMR-acid verhindert aufgrund sehr guter Wirksamkeit gegen Schimmelpilze und Hefen den Verderb von TMR-Rationen. Die Erwärmung des Futters wird ebenfalls verhindert.

Es treten keine Nährstoffverluste auf und die Schmackhaftigkeit des Futters bleibt erhalten. Das Risiko von Verdauungsstörung wird minimiert.

 

Der Einsatz von TMR-acid bietet zusammenfassend folgende Vorteile:

 

  • sehr gute Wirksamkeit gegen Schimmelpilze und Hefen
  • Schutz des Futters vor Nacherwärmung und Nährstoffverlust
  • keine Beeinträchtigung anderer Futterinhaltsstoffe
  • Erhaltung der Schmackhaftigkeit und somit Förderung der Futteraufnahme
  • nicht aggressiv, nicht korrosiv und kein Gefahrgut

 

TMR-acid wird mit einer Aufwandmenge von 1 bis 2 kg / to eingesetzt und ist abhängig von der Lagerdauer, dem Keimdruck und der Umgebungstemperatur.




Mehr anzeigen >>



Anrufen

E-Mail

Anfahrt